Abmahnungen im Online Handel sind nicht selten. Früher habe ich auch mehrere Schreiben von Rechtsanwälten erhalten, wo wettbewerbswidriges Verhalten angemahnt wurde.

Ich habe mir über die Jahre hinweg fünf Schritte entwickelt die ich nach dem Erhalt einer Abmahnung.

Das erste was unbedingt beachtet werden muss, ist ruhig. Viele Abmahnungen sind überhaupt nicht berechtigt und bezahlen die in der Abmahnung erwähnt werden, sind völlig überzogen.

Ein weiterer Schritt ist zu verifizieren ob die Gegenpartei überhaupt berechtigt ist ein Abmahn schreiben zu verschicken.

Denn nicht selten werden Abmahnungen nicht von der Wettbewerb verschickt. Auch wenn man über sogenannte Abmahnungen Vereine eine Nachricht bekommt, ist es noch nicht gesagt ob dieser überhaupt berechtigt ist diese zu verschicken.

Zu guter letzt ist jede Abmahnung verhandelbar. Sowohl auf der Gegenseite im Bereich des Streitwerts als auch bei seinem eigenen Rechtsanwalt den man oft auf reduzierte Stundensätze oder auf pauschale runter handeln kann

Es ist im übrigen egal ob du eine Amazon FBA Abmahnung oder eine ebay Abmahnung erhalten hast.

Viel Spaß bei den Videos