Amazon FBA Finanzen – Was tun, um flüssig zu bleiben?! | #361 | AMZPro

Die Amazon FBA Finanzen sinken in den Keller! Was tun, um flüssig zu bleiben? In diesem Video geht es um die Liquidität und was du bei sinkender Liquidität tun kannst, um den Bankrott zu verhindern.

Was du tun solltest bevor du mit Amazon FBA startest

Liquidität ist zwar ein langweiliges Thema, aber dafür immens wichtig! Bist du nicht flüssig, droht die Insolvenz und das Ende vom Geld verdienen im Internet. Du solltest also immer für eine angemessene Liquidität sorgen.

Den Amazon FBA Finanzfluss kannst du mit folgenden 3 Arten von Liquidität am Laufen halten:

1. Barliquidität

2. Einzugsbedingte Liquidität

3. Umsatzbedingte Liquidität

Sinkende Liquidität

Solltest du schon das Problem der sinkenden Liquidität haben, kannst du diese abwenden. Zum einen kannst du das Geld, das in Ware feststeckt, mit Hilfe von Restposten wieder rausholen. Ein anderer Weg wäre es, den Kaufpreis zu erhöhen, um schnellst möglich höhere Erträge zu generieren.

Warenkredite und Zahlungen pausieren

Du solltest auch versuchen Kredite bei der Bank zu pausieren – sofern es dir möglich ist. Handle mit deinem Hersteller eine verspätete Zahlung aus – auch hier gibt es Mittel und Wege.

Warenfinanzierung für dein Amazon Business

Als letzte Möglichkeit gibt es Dienstleister, die dir beispielsweise Warenkredite anbieten. Bekannte Anbieter von Warenfinanzierung:

aifinyo

fulfin

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Beiträge

AMZPRO NEWSLETTER

© Copyright 2021 by AMZPro Limited – Hong Kong