Amazon FBA starten – 5 Dinge die Du VORHER erledigen musst! | #267 | AMZPro

Online Geld verdienen und Amazon FBA starten? Vorher musst Du diese 5 Dinge erledigen! In diesem Video geht es um 5 wichtige Dinge, die Du erledigen musst, bevor Du Amazon FBA starten kannst.

Diese 5 Punkte sind sozusagen die Vorbereitung auf Amazon FBA, damit Du überhaupt auf Amazon verkaufen kannst. Befolgst Du die Tipps, um bei Amazon Geld zu verdienen, vermeidest Du böse Überraschungen und Stolpersteine, die dich auf dem Weg zum erfolgreichen Amazon Seller erwarten können.

1. Besorge dir eine Kreditkarte

So simpel es klingt, so wichtig ist dieser Punkt. Ohne eine Kreditkarte kannst Du dein Amazon FBA Business nicht starten. Sowohl für internationale Geschäfte, als auf für die Anmeldung bei Amazon, benötigst Du eine Kreditkarte. Ich persönlich nutze die American Express, Du kannst aber auch die Visa oder Mastercard nutzen. 

2. Melde dich frühzeitig bei Amazon als Verkäufer an

Melde dich am besten jetzt sofort bei Amazon an. Je früher Du als Verkäufer gemeldet bist, desto besser. Du solltest mindestens 3 Monate angemeldet sein, um die “Buy Box” bekommen zu können. Erfahrungsgemäß kriegen Verkäufer den Warenkorb-Button nicht vor 3 Monaten.

3. Prüfe die Kategorie

Wenn Du schon weißt, welches Produkt Du auf Amazon verkaufen willst, solltest Du unbedingt die Kategorie prüfen! Stell dir vor Du lässt deine Produkte herstellen und dann stellst Du fest, dass die dazugehörige Kategorie auf Amazon gesperrt ist. Dann sitzt Du auf einem Berg von Waren, die Du nicht verkaufen kannst. Deswegen schau immer vorher nach, ob die gewünschte Kategorie gesperrt für dich ist bzw. welche Voraussetzungen Du erfüllen musst, um gelistet sein zu können.

4. Marke prüfen und schützen

Ähnlich verhält es sich mit Punkt 4. Möchtest Du eine eigene Marke einführen, solltest Du dich schon vor dem Herstellen der Produkte informieren, ob deine Marke geschützt ist oder frei ist. Eine Markenrechtsverletzung kann ziemlich teuer werden und zur Vernichtung der Ware führen. Ebenfalls solltest Du deine eigene Marke vor dem Launch schützen lassen – sowohl im Markenregister, als auch bei Amazon. Bedenke, dass das Eintragen der eigenen Marke etwas Zeit benötigt.

5. Investiere in ein ERP-System

Anfangs mag ein ERP-System noch nicht notwendig erscheinen. Du solltest aber schon von Beginn an mit so einem System arbeiten, um deine Verkäufe und deine Buchhaltung stets skalierbar zu halten. So ein System erleichtert dir und deinem Steuerberater die Arbeit.

6. Besorg dir einen vernünftigen Steuerberater

Kommen wir zum Zusatzpunkt: Besorg dir einen vernünftigen Steuerberater! Einen Steuerberater, der sich auf dem Gebiet des e-Commerce auch auskennt. Es wird dir nicht helfen, wenn Du deinen Steuerberater aus dem Dorf engagierst, der sich nicht auf dem Gebiet auskennt. Such dir einen Experten, der auch ähnliche Kunden vorweisen kann. Mit diesen Punkten kannst Du im Amazon FBA erste Schritte gehen und Geld verdienen mit Amazon. So bist Du bestens aufgestellt für Amazon FBA 2021! 

Wie Du dein Amazon FBA mit wenig Startkapital starten kannst, erfährst Du hier.

Auch ohne FBA kannst Du ein Geschäft aufziehen – mit Merch by Amazon.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Beiträge

AMZPRO NEWSLETTER

© Copyright 2021 by AMZPro Limited – Hong Kong