Amazon Produktfotos – Was ist erlaubt und was verboten?! | #351 | AMZPro

Amazon Produktfotos können anstrengend sein! Es gibt viele Punkte, die verboten sind und den Amazon Terms of Service widersprechen. In diesem Video geht es darum, was bei Amazon FBA Produktfotos erlaubt ist und was du am besten vermeiden solltest.

Schlechte Produktfotos schaden dem Listing

Falsche Amazon Produktfotos können dazu führen, dass dein Listing vorübergehend nicht verfügbar ist und du dein Produkt in der Zeit nicht verkaufen kannst – bis deine Bilder den Terms of Service wieder entsprechen.

Wie du mit guten Amazon Produktfotos mehr Umsatz machen kannst.

Bei den Kriterien für Amazon Bilder wird unterschieden zwischen dem Amazon Hauptproduktbild und alle Amazon Produktbilder – das heißt es gibt Kriterien, die für alle Bilder gelten und welche die nur für das Hauptproduktbild gelten.

Anforderungen Amazon Hauptbild

Die wichtigsten Anforderungen für das Amazon Hauptbild:

1. Das Hauptbild hat einen reinweißen Hintergrund

2. Es muss das tatsächliche Produkt abgebildet sein

3. Es dürfen keine Logos, Texte, Rahmen oder Wasserzeichen enthalten sein

Die Voraussetzungen gelten nicht für die restlichen Produktbilder! Wichtig, ist nur, dass das erste Bild diese Regeln einhält.

Um Ärger mit Amazon zu vermeiden, empfehle ich dir einen professionellen Dienstleister für Produktfotografie anzuheuern, der sich mit vernünftigen Amazon Produktbildern auskennt.

Um auch in anderen Bereichen Ärger zu vermeiden:Die perfekte Amazon FBA Verpackung in 5 Schritten

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Beiträge

AMZPRO NEWSLETTER

© Copyright 2021 by AMZPro Limited – Hong Kong