#008 Minimalismus fängt im Business

In dieser Folge wirst du erfahren, warum Minimalismus – das absichtliche Weglassen von materiellen Dingen, die man vielleicht gar nicht braucht – für dein Business sehr interessant sein kann.

Materielle Güter können sehr anstrengend sein. Das Eigentum verpflichtet und kann uns bewusst oder unbewusst finanziell, zeitlich und emotionell belasten. Das gilt v.a. für die Dinge, die man im Business überhaupt nicht braucht, die man nur kauft, um zu zeigen, dass er sich das leisten kann. Das ist einfach nur das Statussymbol.

Im Business muss man richtig überlegen, welche Anlagevermögen man überhaupt braucht…

Denn ein minimalistisches Leben und ein minimalistisches Business bringen auch Vorteile mit sich:

  • Du hast mehr Geld – Das Kapital kannst du für dein Business, für das Wachstum investieren
  • Du hast deutlich mehr Zeit – Das Aussuchen der von Gegenständen, die du nicht unbedingt braucht, kann sehr energie- und zeitaufwendig sein. Denn du investierst viel Zeit und gedankliche Ressourcen, um sich selbst zu überzeugen, dass du das bestimmte Gegenstand unbedingt brauchst. Darunter kann dein Business leiden.
  • Du bist viel flexibler – Wenn du eine kleine Büroausstattung, ein übersichtliches Invest hast, kannst du auch, bei Bedarf, schnell und einfach das Büro wechseln.
  • 4. Du hast viel mehr Platz – Jedes Anlagevermögen braucht irgendwo auch Platz. Je wenige unnützliche Dinge du hast, desto weniger Platz brauchst du auch.

Das Loslassen der Dinge, die man nicht unbedingt braucht, ist ein erstrebenswerter Zustand.

Wie kann man aber aus seinem aktuellen Umfeld ein minimalistisches Umfeld herstellen?

  • Die Dinge, die man seit langem (12 Monaten) nicht mehr gebraucht hat, braucht man auch nicht weiter aufzuheben: man kann sie verkaufen oder sogar verschenken und dadurch anderen Menschen Freude machen…
  • Nach jedem neu angeschafften Produkt, was man unbedingt braucht, das alte automatisch verkaufen. Das gilt v.a. für Elektronik, Autos oder irgendwelche Ausrüstungsgegenstände.

Nach all dem, sollte man vielleicht nachdenken, ob Statussymbole wirklich wichtig sind.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Beiträge

AMZPRO NEWSLETTER

© Copyright 2021 by AMZPro Limited – Hong Kong