Ist Amazon Dropshipping laut Terms of Service erlaubt?! | #359 | AMZPro

Ist bei Amazon Dropshipping erlaubt? Oder verstößt das gegen die Amazon Terms of Service? In diesem Video gehe ich der Frage nach, ob Amazon FBA Dropshipping legal ist.

5 Hacks wie Du die Mindestbestellmenge beim Lieferanten senken kannst 

Dropshipping und Amazon

Dropshipping und Amazon FBA zusammen betreiben ist möglich. Also, dass du deine Ware auf Amazon verkaufen kannst und die Ware direkt von einem Drittanbieter an den Kunden geschickt wird.

Wichtig ist, dass du gewisse Regeln befolgst, damit Amazon Dropshipping akzptiert.

Stichwort "Negatives Kundenerlebnis

Angenommen du verkaufst Handelsware und lässt sie direkt vom Fachhandel zum Kunden schicken. Der Kunde bekommt ein Paket, das offensichtlich dem Fachhandel zugeschrieben werden kann und ist verwirrt, weil er nichts daher bestellt hat.

Das Kauferlebnis des Kunden ist negativ.

Das Gleiche passiert, wenn der Kunde eine völlig neutrale Verpackung erhält und im schlimmsten Fall gar nicht weiß, welche Bestellung das ist. Auch da kann das Kauferlebnis negativ ausfallen und im schlimmsten Fall behauptet der Kunde, dass seine Ware von Amazon gar nicht angekommen sei.

Was du beachten musst

Soll deine Ware über einen Drittanbieter verschickt werden, achte darauf, dass die Verpackung eindeutig auf dich hinweist. Entferne alle Papiere und Rechnungen des Drittanbieters und lasse sie durch deine ersetzen.

Die Sendung muss eindeutig dir zugeordnet werden können, um ein negatives Kauferlebnis zu vermeiden.

Ist Dropshipping 2021 tot? Neue Zollreglementierungen bringen neue Freigrenzen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Beiträge

AMZPRO NEWSLETTER

© Copyright 2021 by AMZPro Limited – Hong Kong